Türkisches Frühstück

Eine super Frühstück tischte mir letztens eine türkische Bekannte auf. Ich war davon so begeistert, dass ich es für angebracht halte, euch die Zubereitung zugänglich zu machen. Sie benötigen:

  • pro Person ein Ei
  • pro Person eine halbe “türkische Salami” – Sucuk (vom türkischen Supermarkt)
  • Ein Schluck Öl
  • Pro Person zwei EL Naturjoghurt
  • Einen Schafskäse
  • Pro Person eine Tomate
  • Fladenbrot

Zubereitung:

  1. Braten Sie in einer Pfanne die Sucuk in Öl an (in Scheiben geschnitten). Drehen Sie jede Scheibe einmal um.
  2. Wenn die Scheiben leicht geröstet sind, geben Sie die Eier in die Pfanne.
  3. Schneiden Sie den Schafskäse in Scheiben und verteilen Sie diese schön auf einem kleinen Teller.
  4. Die Tomaten werden ebenfalls in Scheiben geschnitten und über dem Schafskäse verteilt.
  5. Das Fladenbrot schneiden Sie in handflächengroße Stücke
  6. Jeden Essteller versehen Sie mit 2 EL Naturjoghurt (dieser schmeckt zusammen mit dem gebratenen Spiegelei und der türkischen Salami himmlisch!)
  7. Die restlichen Brotaufstriche, die auf den Tisch kommen, suchen Sie selbst aus.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *