Rezept: Tagliatelle mit Hummersauce

Personen: 4

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:

  • 200 g ausgelöstes Hummerfleisch (TK- Ware oder Dose)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 500 g schwarze Tagliatelle
  • 1 EL Butter
  • 200 g Sahne
  • 1 EL fertige Hummerbutter
  • 1 TL gemischte Kräuter (TK – Ware)
  • 1 EL eingelegte Pfefferkörner

Zubereitung:

  1. Das Hummerfleisch auftauen bzw. abtropfen lassen. In etwas kleinere Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin die Hummerstückchen ganz sanft auf beiden Seiten braten. Mit Sahne ablöschen und die Hummerbutter einrühren. Die Kräuter und Pfefferkörner hinzufügen und alles nochmals abschmecken.
  3. Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf tiefe Teller verteilen. Löffelweise mit Hummerstückchen und der Sauce überziehen.

REZEPTVARIANTE
Für eine edle Variante dieses Rezeptes besorgen Sie sich beim Fischhändler Ihres Vertrauens pro Gast eine Frische Hummerhälfte mit Schale.
Grillen sie die Hummerhälften im Backofen; alternativ können sie auch einige Minuten in Olivenöl gebraten werden. Soße wie oben beschrieben zubereiten und alles schön anrichten.

TIPP: Zu dieser Variante passen natürlich auch helle Tagliatelle oder Linguine. Reichen Sie dazu einen trockenen, gut gekühlten Weißwein oder Schaumwein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *