Absätze und Umbrüche mit HTML

Was ist HTML

HTML oder (X)HTML sind so genannte Auszeichnungssprachen. Das bedeutet, dass Sie bestimmte Ausdrücke definieren, also über bestimmte Zeichen festlegen, dass der Text ein Hyperlink ist oder eine URL als Bild dargestellt werden soll. In HTML sind Auszeichnungen möglich jedoch keine Abfragen, Schleifen, Rechnungen oder ähnliches was man mit einer Programmiersprache machen kann.

Wie funktioniert HTML

Bei HTML sagen Sie dem Browser, ab wann z.B. ein Text fett geschrieben wird. Diese Befehle werden immer in spitzen Klammern geschrieben. Der Endbefehl wird ebenfalls in spitze Klammern geschrieben, jedoch noch mit einem Slash. Dies könnte so aussehen:

<befehl> Formatierter Text </befehl>

HTML benötigt nicht zwangsläufig ein Endbefehl, doch wenn Sie diesen immer setzen gewöhnen Sie es sich gleich richtig an. Dies ist sinnvoll, da HTML als veraltet gilt und nur noch XHTML verwendet wird.

Es gibt Befehle, die keinen End-Tag benötigen, da diese z.B. keinen Text beinhalten können, wie ein Zeilenumbruch. Nach XHTML sähe ein Zeilenumbruch so aus:

<br></br>

Da es aber nicht möglich ist in einen Zeilenumbruch etwas zu schreiben hat man diese vereinfacht. Der Start- und End-Tag hat man in einem Ausdruck festgelegt:

<br />

Der Slash bedeutet, dass der Befehl zu Ende ist.

Mit HTML ist es möglich einen Absatz oder einen Umbruch zu machen, doch wo ist der Unterschied? Ein Umbruch hat die Eigenschaft, dass der Text in einer neuen Zeile anfängt. Bei einem neuen Absatz wird ein neuer “Text-Block” erstellt, welcher sich optisch stark abgrenzt, in der Regel über eine Leerzeile. In dem WYSIWYG-Editor von WordPress (grafische Textbearbeitung) kann man beides realisieren.

Einen neuen Absatz (dies war ein Absatz) erstellt man indem man die Entertaste drückt, so kennt man es aus eigentlich allen Textprogrammen. Einen Umbruch generiert man indem man die Steuerungstaste drückt und während dessen die Entertaste drückt.
So springt der Text nur in die nächste Zeile und nicht mit einer Leerzeile in einen neuen Absatz.

Umsetzung in HTML

Der Zeilenumbruch wird in dem HTML-Editor mit dem Befehl:

<br />

erstellt. Dies ist ein Inline Element, kann also in einem Blockelement verwendet werden. Der Absatz hingegen ist ein solches Blockelement. Er wird um den Kompletten Text gelegt und bildet so mit diesem einen Block (in diesem Fall Absatz). In HTML wird dieser wie folgt dargestellt:

<p>   Hier der Text  </p>

In einem Blockelement können keine weiteren Blockelemente verwendet werden, es ist also nicht möglich innerhalb eines Absatzes einen neuen Absatz zu erstellen (ansich ja auch logisch!).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *